„Wir können auch ohne Ball“ Das Training der Leseliga startet wieder     Nachdem sämtliche Vereine der Fußball-Bundesliga erfreulicherweise wieder mit dem Training ihrer Profis in Kleingruppen begonnen haben, möchte auch der professionelle Kulturbetrieb seinen Teil zur schrittweisen Normalisierung des Alltagslebens beitragen. Aus diesem Grund startete in Schwaigern am Gründonnerstag, dem 9.4.2020 um 14.00 Uhr das erste Training für Lesepaten in einer Kleingruppe. Aufgrund der aktuellen Coronalage wurde die Kleingruppe auf maximal fünf Personen begrenzt, die sich zuvor telefonisch anmelden mussten. Fazit nach der erfolgreichen Premiere: Die Reihe wurde (und wird weiter) munter fortgesetzt