Foto: Stefanie Köhler
Foto: Stefanie Köhler

 

Meine Bücher sind ursprünglich in den verschiedensten Verlagen publiziert worden (u.a. Hoffmann und Campe, Bastei-Lübbe, Weltbild, etc) - und erfreulich viele davon haben es auf zahlreiche Auflagen gebracht, darunter natürlich in der aktuell 32. Auflage (!) mein Bestseller "Niemands Tochter", dicht gefolgt von "Niemands Mutter" - und auch meine Biographie über Robert Bosch war (und ist noch immer) ein richtiger Renner..

 

Inzwischen habe ich den Verlag "edition.inspiration" gegründet, der im Sommer 2017 seine ersten Bücher veröffentlicht hat - dabei sind auch viele meiner Titel, die bislang in den anderen Verlagen erschienen sind (darunter auch alle meine Bücher, die im mittlerweile leider geschlossenen "Landhege"-Verlag verlegt worden sind) und die nach wie vor (😀) auf das freudige Interesse meiner Leserinnen und Leser treffen.

 

Aktuell gibt es bei "edition.inspiration" - und natürlich in jeder Buchhandlung - mein ganz neues Buch:

 

"Ohne Worte. Wie ich den Froschkönig besiegte. Mein turbulentes Leben zwischen Wicklesgreuth und Schwäbisch Sibirien".  

 

Bitte machen Sie sich keine Sorgen wg. Langeweile: denn es ist alles andere, als eine "richtige" Biografie (wie sollte es auch, da es für mich im Jahr 2017 ja keinen runden Geburtstag zu feiern gab!). Ich fungiere vielmehr als eine Art Reisebegleiter durch die vergangenen sechs Jahrzehnte und bei meinem Ausflug geht es dann beispielsweise um Antwort auf die fundamentalen Fragen: weshalb Buchstabenrechnen für unsereins ein Buch mit sieben Siegeln war und bleiben wird, wie man als Kriegsdienstverweigerer dennoch in einer Bundeswehrturnhalle trainieren kann, wie ich in einer Höhle tief unter der Erde meine fristlose Kündigung beim Fernsehen in den Händen hielt und wie es beim Spätzlesender trotzdem weiter gegangen ist - solche und viele weitere schöne, Episoden finden sich in diesem Buch mit diesem - zugegeben - leicht kuriosen Titel.

 

Und glauben Sie mir: es ist das lustigste Buch, das ich je geschrieben habe. Das meinen auch die Stuttgarter Nachrichten: "Es ist diese Balance von Witz und Wagemut, die Gunter Haugs "turbulentes Leben zwischen Wicklesgreuth und Schwäbisch Sibirien" so lesenswert macht."

 

Übrigens: Meine Veranstaltungen "Ohne Worte" und "Schwäbische Sternstunden" sind alles andere, als trockene Lesungen, sondern Kabarett pur!

 

Wenn Sie gerne wissen möchten, mit welchem Thema es demnächst weitergeht:

es wird ein Buch über die legendäre Familie Knorr aus Heilbronn werden. "Knorr. Die Päcklessuppen-Dynastie. Geschichte einer Familie". Interessant, spannend und manchmal auch lustig, was ich bei meinen Knorr-Recherchen gefunden habe...  Premiere ist am 28. September 2018 um 19.30 Uhr. Wo? Natürlich in Heilbronn. Im "Kaffeehaus Hagen", einer wunderbaren Location, in der es auch immer einen hervorragenden (weil selbstgerösteten) Kaffee gibt - und an diesem Premierentag gibt es für die Premierengäste noch Extra - Erbswurstsuppe dazu! Bitte melden Sie sich rechtzeitig an!

 

Unten können Sie das Cover des neuen Buches sehen. Mir gefällt es super!

 

Und nun wünsche Ihnen viel Spaß mit meinen Büchern und / oder bei einer meiner Veranstaltungen!

 

Herzlichst

 

Gunter Haug

 

Bestseller aus Süddeutschland

Gunter Haug, Autor aus Leidenschaft.

Viele Lesungen mache ich momentan mit dem bewegenden Buch "Margrets Schwester - auf der Suche nach einem glücklichen Leben":

... und mit "Schwäbische Sternstunden". Das ist dann Kabarett pur!

 

... ebenso mit "Ohne Worte". Auch das ist eine von Anfang bis Ende lustige Veranstaltung.